Ausbildung

  • Medizinstudium in Innsbruck
  • vertiefte Ausbildung in physikalischer Medizin – univ. Klinik für Innere Medizin in Innsbruck
  • 2001 Promotion zum Dr. med. univ.

 

Ärztliche Tätigkeit

2000 GWD-Arzt im Militärspital 2 in Innsbruck
2000 – 2003 Turnusarzt am BKH Kufstein
2004 Anerkennung als Arzt für Allgemeinmedizin und Notarzt
2004 Beginn der Ausbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie bei Dr. Alois Schranz / Medalp  in Imst
2004 – 2010 Assistenzarzt für Unfallchirurgie am LKH Hall in Tirol sowie an der Univ. Klinik Innsbruck
2009 erfolgreiche Facharztprüfung
2010 – 2014 Oberarzt an der Unfallchirurgie und Sporttraumatologie des LKH Hall in Tirol
2013 Additivfach für Sporttraumatologie

Teamarzttätigkeit / sporttraumatologische Tätigkeit

  • Innsbrucker Haie Eishockeyteam von 2012 – 2014
  • U20 österreichisches Eishockeynationalteam –  Goldmedaillengewinn Division I 2009 in Aalborg
  • Athletenbetreuung der Eishockeyspieler/innen i.R. der Youth Olympic Games 2012

 

Mitgliedschaft

  • Österreichische Gesellschaft für Unfallchirurgie AO Alumni Mitglied

 

Praxisgemeinschaft Unfallchirurgie / Sporttraumatologie

  • mit Karl Golser, Gernot Sperner, Jürgen Oberladstätterseit 2014 niedergelassener Facharzt für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie in Innsbruck

 

Medizinische Schwerpunkte

  • Akuttraumatologie konservativ und operativ
  • Arthroskopische Gelenkchirurgie und prothetischer Gelenkersatz Hüfte und Kniegelenk, Vorfußchirurgie Sporttraumatologie sportartenspezifisch, konservativ und operativ