Ausbildung

  • Medizinstudium in Innsbruck
  • Dissertation an der Abteilung für Transplantationschirurgie
  • 2001 Promotion zum Dr. med. univ.

 

Ärztliche Tätigkeit

2001/02 GWD- Arzt an der (unfall-) chirurgischen Abteilung des Militärspital 2 in Innsbruck
2002 Beginn der Facharztausbildung an der Univ Klinik für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie Innsbruck
2005/06 für 12 Monate als Assistenzarzt an der unfallchirurgischen Abteilung des BKH Hall i. Tirol
2008 erfolgreiche Facharztprüfung
2009 – 2012 als Facharzt für Unfallchirurgie an der Univ Klinik Innsbruck
2010  Additivfach für „Sporttraumatologie“

 

Teamarzttätigkeit

  • ÖSV/ÖBSV (Nationalteam Behindertensport alpin)
  • Kirchmair Stefan (Rad)
  • Franz Venier (Extremausdauersport)
  • Hypo Tirol (Volleyball)
  • Deniffl Stefan (Rad)

 

Wissenschaftliche Tätigkeit

  • ca. 50 Präsentationen mit unfallchirurgischen Themen national und international
  • 12 wissenschaftliche Publikationen als Erst- bzw Coautor in deutschsprachigen und internationalen Fachzeitschriften
  • Buchbeitrag in einem internationalen Standardwerk der Schulterchirurgie
  • Instruktor bzw Mitorganisator von mehreren internationalen Operationskursen Schulter- und Kniechirurgie

 

Mitgliedschaft

  • Österreichische Gesellschaft für Unfallchirurgie
  • Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie (AGA)

 

Praxisgemeinschaft Unfallchirurgie / Sporttraumatologie

  • mit Karl Golser, Gernot Sperner
  • seit 2012 niedergelassener Facharzt für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie in Innsbruck

 

Medizinische Schwerpunkte

  • Akuttraumatologie konservativ und operativ
  • Arthroskopische Gelenkschirurgie
  • Sporttraumatologie sportartenspezifisch konservativ und operativ